Wirtschaft

WirtschaftOb im Bereich der Verwaltungen, Finanzen oder im Handel: Viele Arbeitsfelder in der Wirtschaft verlangen umfangreiche Kenntnisse. Mit Fernkursen können Sie sich auf diese Anforderungen der Wirtschaft einstellen, ihre Kenntnisse erweitern oder vertiefen.

Es gibt Fernkurse, Fort- und Weiterbildungen zum Thema Wirtschaft, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten befassen, beispielsweise für Finanzen, Management, den Einkaufs- oder den Tourismusbereich. Beispiele dafür sind “Buchführung und Bilanzierung”, “Anlagen- und Vermögensberater”, “Social Management”, “Touristik-Fachkraft” und viele andere mehr. Die Kurse werden in verschiedenen Leveln angeboten – von Grundkursen über Fachkursen bis hin zu geprüften Kursen, es können Abschlüsse als Fachwirt, Betriebswirt oder Hochschulzertifikate erworben werden.

Wenn Sie wollen, können Sie sich zum Bilanzbuchhalter, Sekretär, geprüften Immobilienfachwirt oder zum Marketing-Referenten weiterbilden. Die Fernlehrinstitute stellen die jeweils erworbenen Abschlüsse aus, die wiederum von den meisten Arbeitgebern anerkannt werden. Die Kurse an den Fernlehrinstituten finden auf Fernlehrbasis statt und ermöglichen es Ihnen, zu arbeiten und sich gleichzeitig weiterzubilden. Oft werden durch die erzielten Abschlüsse auch die Chancen auf einen betrieblichen Aufstieg verbessert. Besonders im Bereich der Wirtschaft wird eine große Anzahl an Kursen angeboten. Marktführer unter den Instituten sind sgd, ils, AKAD und eine große Anzahl an weiteren Instituten und Akademien. Selbst Universitäten und Fachhochschulen bieten berufsbegleitende Fernkurse an, mit denen sich Arbeitnehmer weiterqualifizieren können.