Heilpraktiker/-in

Studiengang Heilpraktiker/-in

Mit alternativen Behandlungsmethoden direkt an der Wurzel des Problems helfen – das ist die Motivation eines engagierten Heilpraktikers. Dabei ist die alternative Medizin so beliebt wie nie: Fast jeder hat schon einmal die Anwendung homöopathischer Tees und Salben oder die osteopathische Behandlung spezieller Druckpunkte ausprobiert, um das eigene Wohlbefinden wieder herzustellen. Diese und zahlreiche andere Methoden werden von ausgebildeten Heilpraktikern in den verschiedensten Bereichen

Heilpraktiker/-in

Kategorie: Berufliche Fortbildung

Laudius bietet Ihnen auch Kurse aus dem Gebiet Gesundheit & Soziales. Somit werden nicht nur die üblichen Weiterbildungen angeboten, sondern auch individuelle Fortbildungen aus unterschiedlichen Fachgebieten. Egal aus welchem Bereich Sie beruflich oder privat eine Weiterbildung oder auch eine Ausbildung benötigen, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fordern Sie sich noch heute Ihren kostenlosen und unverbindlichen Studienführer an: jetzt anfordern

Sie haben nach Heilpraktiker/-in gesucht. Gerade auch in diesem Bereich haben wir die besten Fortbildungsangebote um Ihnen bei Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu helfen. Mit unseren Kursen und Weiterbildungsmöglichkeiten eröffnen sich nach einem erfolgreichen Abschluss viele weitere Möglichkeiten und Chancen. Und dieses sind die Lerninhalte:

Die Voraussetzungen für diese Lehrgang bzw Fortbildung sind: ? Mindestalter 23 Jahre ? Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss ? Hilfreich aber nicht erforderlich ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf wie beispielsweise Krankenpfleger, Arzthelfer, MTA, MFA oder Rettungsassistent. Bei der Erarbeitung der Lerninhalte wurde darauf geachtet, dass auch medizinische Laien die Möglichkeit haben, die Lernziele zu erreichen. Die erforderlichen Fachbegriffe werden hinreichend erklärt. Es ist aber auf jeden Fall empfohlen, zusätzliche Fachliteratur für das Studium mit einzubeziehen. Zwei aktuelle Bücher (Roche Lexikon Medizin, Mensch Körper Krankheit) stehen Kursteilnehmern in der Bibliothek des Online-Campus stets aktuell zur Verfügung, weitere Literaturempfehlungen finden sich im ersten Lernheft. ? Für die Teilnehmer aus medizinischen Assistenzberufen ist die Praxisphase ein freiwilliges Zusatzangebot. Bei Teilnehmern ohne medizinische Vorkenntnisse/Berufsausbildung ist die Teilnahme an der Praxisphase zum Erreichen des Lehrgangszieles erforderlich. Für die Teilnehmer, welche die Überprüfung beim Gesundheitsamt anstreben, wird folgendes vorausgesetzt: ? Mindestalter 25 Jahre ? mindestens Hauptschulabschluss bzw. Volksschulbildung ? einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis mit Nachweis der sittlichen Zuverlässigkeit (keine Vorbestrafung) ? Gesundheitszeugnis, das körperliche und geistige Gesundheit sowie die Abwesenheit von Süchten und ansteckenden Krankheiten nachweist ? Bei ausländischen Mitbürgern muss eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis vorliegen.

Abschluss:

Vorteile: Als Heilpraktiker/-in müssen Sie über ein solides schulmedizinisches Grundwissen verfügen und in der Lage sein einzuschätzen, welche Patienten Sie behandeln dürften und welche Sie an einen Arzt überweisen sollten. Hierauf bereitet Sie der Fernkurs vor:

? Fundierte medizinische Prüfungsvorbereitung Der Lehrgang zum Heilpraktiker ist darauf ausgelegt, Sie auf die notwendige amtsärztliche Überprüfung vorzubereiten. Auf dem Lehrplan stehen alle prüfungsrelevanten Wissensbereiche.

? Strukturierte Wissensvermittlung Prägnant, gut strukturiert und leicht verständlich geschrieben: Aufgeteilt auf 52 Lernhefte bekommen Sie im Fernkurs alle notwendigen Informationen für die schulmedizinischen Aufgaben Ihres zukünftigen Berufsalltags als Heilpraktiker. So eignen Sie sich das erforderliche Fachwissen Schritt für Schritt und in Ihrem eigenen Tempo an.
Meistern Sie die amtsärztliche Überprüfung für angehende Heilpraktiker/-innen mit Erfolg! Der Fernkurs zum Heilpraktiker vermittelt Ihnen auf leicht verständliche Weise das dafür notwendige Wissen. Lehrgangsteilnehmern ohne medizinische Vorkenntnisse, die sich gezielt auf den (möglichen) praktischen Teil der Überprüfung beim Gesundheitsamt vorbereiten wollen, empfehlen wir, das dafür speziell entwickeltePräsenzseminar ?Manuelle Diagnostik und Notfallmanagement für Heilpraktiker?, zu  belegen.

Machen auch Sie sich heute noch fit in

Gesundheit & Soziales und Heilpraktiker/-in

und starten Sie durch! Mit alternativen Behandlungsmethoden direkt an der Wurzel des Problems helfen – das ist die Motivation eines engagierten Heilpraktikers. Dabei ist die alternative Medizin so beliebt wie nie: Fast jeder hat schon einmal die Anwendung homöopathischer Tees und Salben oder die osteopathische Behandlung spezieller Druckpunkte ausprobiert, um das eigene Wohlbefinden wieder herzustellen. Diese und zahlreiche andere Methoden werden von ausgebildeten Heilpraktikern in den verschiedensten Bereichen
Viel Spaß bei Ihrem studium online wünscht das komplette Team!